Ambulante Therapie und Rehabilitation

Die ambulante Therapie und Rehabilitation ist ein Angebot für Betroffene, die im eigenen Lebensumfeld bleiben möchten und weiterhin ihrer Arbeit oder Beschäftigung nachgehen wollen. Ihre berufliche, soziale und auch gesellschaftliche Integration soll erhalten oder verbessert werden. Zudem geht es darum, Ihr eigenverantwortliches Handeln zu stärken und einen stabilen Selbstwert zu erlangen.

Sie können an Einzel- und Gruppensitzungen teilnehmen. Bei Bedarf können wir Ihre Angehörigen in die Behandlung einbinden. Alle Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Das Ziel einer solchen Behandlung ist die nachhaltige Abstinenz von Suchtmitteln. Es soll gelingen, aktuell belastende Lebensumstände zu verbessern die Rückfallgefahren zu minimieren. Ob die Behandlung das Richtige für Sie ist, klären wir in einem Vorgespräch.

Download

Neue Wege gehen

Ambulante Rehabilitation Sucht