URL: www.caritas-ulm-alb-donau.de/hilfe-und-beratung/migration-flucht/spanische-auszubildende/spanische-auszubildende
Stand: 07.03.2018

Spanische Auszubildende: the job of my life

20 junge Spanierinnen und Spanier aus Andalusien machen von 2016 bis 2019 im Rahmen von "the job of my life" eine Ausbildung in Ulm, dem Alb-Donau-Kreis und Biberach. Im ersten Schritt haben die jungen Menschen die Sprachschule besucht und erste Kontakte mit den Ausbildungsunternehmen geknüpft. Im Juli 2016 haben die  ersten Praktika in Ulm, Biberach und dem Alb-Donau-Kreis begonnen. Seit September 2016 befinden sich die jungen Erwachsenen im ersten Ausbildungsjahr. Sie werden ausgebildet in den Bereichen Altenpflege, Hotelfachmann/-frau und Koch/Köchin, Chemielaborant/in und Zimmermann sowie Fachmann/-frau für Systemgastronomie.

Ziel dieser Maßnahme ist ein erfolgreicher Ausbildungsabschluss in Deutschland. Weitere Informationen über das Projekt "the job of my life” "Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa (MobiPro EU)" sind auf der Webseite verfügbar.

Bitte wählen Sie oben die gewünschten Suchkriterien.

Wenn Sie hier klicken, wird eine Karte geladen.
Ihre IP-Adresse wird hierbei an Google übermittelt.

Projektträger ist die Bietergemeinschaft Caritas Ulm/RAZ Ulm.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und von der Bundesagentur für Arbeit über die Zentrale Auslandsvermittlung gefördert.

 

Das Projekt wird offiziell unterstützt durch die Stadt Ulm

 

Kooperationspartner sind die IHK Ulm (Welcome Center) und die Handwerkskammer Ulm.