Bewerbungsfrist: 31.10.2017 http://www.caritas.de/8O1DV

Fachkraft, Nicht-Fachkraft

Honorarkräfte für Sprachförderung

Die Caritas Ulm-Alb-Donau sucht laufend

Honorarkräfte für Sprachförderung

für die Betreuung ihrer Sprachfördergruppen in Kindergärten und Schulen im Alb-Donau-Kreis.

Durch die Sprachförderung der Caritas Ulm-Alb-Donau erhalten Kinder Unterstützung beim Erwerb der deutschen Sprache. Die zusätzliche, intensive Förderung während der Kindergarten- und Schulzeit hilft Kindern eine gute Zukunft in Schule, Ausbildung, Beruf und Gesellschaft zu bereiten. Die Sprachförderung wird entsprechend den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg (Spatz- und HSL-Richtlinie) in kleinen Gruppen organisiert. In der Regel arbeiten wir mit 120 Förderstunden pro Jahr bzw. vier (vollen) Stunden pro Gruppe und Woche (nicht in den Ferien). Die Pädagogik richtet sich nach dem Denkendorfer Modell: www.sprachhilfe-bw.de.

Ihre Aufgaben

- sprachliche Förderung von Kindern in kleinen Gruppen

Wir erwarten

- pädagogische Erfahrung (eine pädagogische Ausbildung ist hilfreich, aber keine

Voraussetzung)

- Freude am Umgang mit Kindern

- selbstständiges Arbeiten

- Engagement und Zuverlässigkeit

- Bereitschaft zur laufenden Weiterqualifizierung im Team

- Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Eltern und Kindergarten / Schule

- Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

Wir bieten

- eine sinnvolle, gesellschaftlich sehr wichtige Tätigkeit

- fachliche Qualifizierung

- Betreuung durch eine beruflich qualifizierte Mentorin

- Rückhalt bei den Profis der Caritas

- große Gestaltungsfreiheit in der konkreten Aufgabenerfüllung

- ein Honorar von 12,50 € pro Sprachförderstunde (steuerfrei im

Rahmen der Übungsleiterpauschale)

Arbeitsfeld 1

  • Kinder und Jugendliche

Arbeitsfeld 2

  • Kommunikation und Marketing

Funktion

  • Fachkraft
  • Nicht-Fachkraft

Beschäftigungsart

  • Honorartätigkeit

Beschäftigungsdauer

  • unbefristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit

Download

Stelle als Sprachförderkraft

Weiterempfehlen