Freiwilligenbörse

Freiwilligenberatung

Sie möchten gerne etwas für andere Menschen tun, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auch für andere einsetzen und/oder an einer menschlicheren Gesellschaft mitwirken? Dann stellt ehrenamtliches Engagement eine gute Möglichkeit dar. In der Caritas oder auch anderen Einrichtungen und Organisationen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns, im persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne über die Möglichkeiten.

Selbstverständnis und Rahmenbedingungen

Ehrenamtliche und freiwillig Engagierte sind mit ihren Ressourcen, Kenntnissen und Fähigkeiten wichtige Mitgestaltende eines solidarischen Miteinanders. Mit ihrem Engagement sind Sie als Botschafter/innen und Anwälte für Nächstenliebe in der Gesellschaft tätig.
    
Gerade durch das Zusammenwirken von ehrenamtlich und hauptberuflich Mitarbeitenden werden neue und einzigartige Möglichkeiten und eine eigene Qualität geschaffen. Damit tragen Ehrenamtliche einen wesentlichen Anteil daran, die Hilfen in den Caritas-Diensten noch stärker am individuellen Bedarf der Menschen auszurichten. Passgenaue und auch unkomplizierte Unterstützung sind so möglich.

Umso wichtiger ist es, dass wir im Vorfeld genau abklären, welche Aufgabe zu Ihnen passen kann. Offen sind wir für alle Interessierten, auch ohne kirchlichen Bezug. Wir schätzen das Engagement der Ehrenamtlichen und sorgen dafür, dass sie sich als Teil unserer Gemeinschaft fühlen.

Solange Sie ehrenamtlich tätig sind, sind Sie durch die Caritas unfall- und haftpflichtversichert. Zudem werden Sie durch Fachkräfte begleitet und erhalten Fortbildungsangebote. Auslagen, die Ihnen im Zusammenhang mit der ehrenamtlichen Tätigkeit entstehen, übernehmen wir selbstverständlich.

Freiwilligenbörse

Migration und Flucht

Migration und Flucht

Besucherempfang/Anträge ausfüllen

Besucherempfang/Anträge ausfüllen

Engagement:
Sie erteilen Besucherinnen und Besuchern des Hauses Olgastrasse 137 Auskünfte, übernehmen einfache  Verwaltungsaufgaben oder helfen beim Ausfüllen von Anträgen (nicht zwingend erforderlich).

Zeitlicher Rahmen:
1/2 Tag pro Woche, von 08.00 bis 12.00 Uhr oder 13.00 bis 17.00 Uhr

Besuchsdienste

Besuchsdienste -

bei älteren Menschen zu Hause oder in Seniorenheimen

Engagement:
Ältere Menschen, Alleinlebende oder Erkrankte in einer Gemeinde besuchen.

Zeitlicher Rahmen:
nach Vereinbarung

Arbeitslosenberatungszentrum

Arbeitslosenberatungszentrum

Engagement:
Unterstützung von arbeitslosen Menschen bei behördlichen Angelegenheiten, Schriftverkehr, Bewerbungen.

Zeitlicher Rahmen:
nach Bedarf und Vereinbarung

Club „Körperbehinderte und ihre Freunde“

Club "Körperbehinderte und ihre Freunde"

Engagement:
Im Club gibt es zahlreiche Möglichkeiten für ein ehrenamtliches Engagement.

  • Organisation und Durchführung von regelmäßigen Freizeitgruppen und dem Café Flitz für Menschen mit und ohne Behinderung
  • Unterstützung und Begleitung bei Tagesausflügen, Freizeiten   ->  und der Samstagsbetreuung
  • Planung und Durchführung von verschiedenen Aktionen
  • Teilnahme am Mitarbeiterkreis
  • Mitarbeit in den Projekten Stadttipps und Scouts
  • und vieles mehr

Der Club unterstützt auch gerne beim Aufbau neuer Angebote. Sie werden durch Fachkräfte angeleitet und erhalten Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote.

 

Wohnungslosigkeit

Wohnungslosigkeit